Schulservice

Treffpunkt Teich

Nach der Begrüßung werden kurz die Donauinsel und der Programmablauf vorgestellt. Danach geht es ans Ufer einer nahegelegenen Bucht zum „Tümpeln“ (d.h. mit kleinen Netzen vorsichtig alle möglichen Wasserbewohner fangen, um sie dann gemeinsam zu untersuchen und zu besprechen). Zurück bei der Station bekommen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit per beigestellter Mikroskope und Lupen in die Wunderwelt des Wassertropfens vorzudringen, um auch die etwas kleineren, selbst gefangenen Wasserbewohner genauer betrachten zu können. Bereitgestellte Kleinvivarien und Schaugläser vermitteln eindrucksvoll die Arten- und Formenvielfalt (sowohl an Pflanzen als auch an Tieren) unserer Gewässer. Spiele oder Basteln zum Thema schließen die Veranstaltung ab.

Dauer der Aktionen ca. 2,5 Stunden

Standort:
Ort: Donauinsel (22. Bez.)
Treffpunkt: INSELINFO der MA 45 -- ab Station U1 - "Donauinsel", dann ca. 200 m auf den Hauptweg stromabwärts

MA 45 - Wiener Gewässer in Kooperation mit den Vereinen Umweltspürnasen-Club und Studiengruppe Ökologie

Teilnahme gratis: Diese Veranstaltungen werden freundlichen Weise von der MA 45 - Wiener Gewässer finanziert.

Achtung: Momentant sind keine Terminreservierungen möglich!

Weitere Informationen:
Verein UMWELTSPÜRNASEN-Club
Tel: 0650-548 48 21
MO-FR 9-16 Uhr

Zurück zum Schulservice

Schulaktionen
Projekte & Reservierung

Kinder- und Familiengruppen
(in Kooperation
mit der MA 22)

Spürnasenbücher
Jetzt in Neuauflage!

Informiert bleiben

Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets informiert.


Die Umweltspürnasen werden gefördert von:

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft MA 22 - Stadt Wien

Nächste Veranstaltungen

Natur als Erlebnis - Unterwegs mit den Umweltspürnasen
Header anzeigen